Literatur, Musik und Kunst im Kulturkreis Weilimdorf

Willkommen beim Kulturkreis Weilimdorf, Ihrem Ansprechpartner für Literatur, Musik und Kunst vor Ort. Bei uns erleben Sie einen Kulturgenuss, der Sie begeistern wird.

 

Kunst und Kultur haben vor allem eins gemeinsam: Sie bereiten Menschen Freude und entführen sie für Stunden aus dem Alltag.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie vorbei oder nehmen Sie Kontakt auf! Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Bitte beachten:

 

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Hygieneregeln des Landes Baden-Württemberg sowie des Raumgebers.

 

Eine Anmeldung ist erwünscht unter

reservierung@kulturkreis-weilimdorf.de

oder bei Monika Hauser unter Telefon 0711 886 585

 

Zwischen Euphorie und Trauma

 

Die Künstler und der Erste Weltkrieg

 

Ein Vortrag von Markus Golser

Die künstlerische Auseinandersetzung mit dieser europäischen Urkatastrophe reicht von der verklärenden Überhöhung der „Stahlgewitter“ bis zur realistischen Abbildung des Grauens, vom Naturalismus der Neuen Sachlichkeit bis zur Anti-Kunst der Dadaisten.

 

Mittwoch, 18.01.2023, 20 Uhr
Stadtteilbibliothek Weilimdorf
Löwen-Markt 1

Eintritt:  8 €, ermäßigt 5 €

 

 

Frühlingszauber

 

mit dem Kammermusikensemble TrioConBrio

 

Andrea Förderreuther                     Gitarre
Christina Singer                               Flöte
Lydia Bach                                       Bratsche

 

Dieses „kleinste Orchester der Welt“, eine aparte Triokombination mit einem unvergleichlich üppigen orchestralen Klang, verzaubert uns an diesem Abend mit Musik von Mozart, Schubert, Bizet und anderen Komponisten.


Donnerstag, 02.03.2023, 17 Uhr 
Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindehaus
Wormser Str. 23

Eintritt:  13 €, ermäßigt 10 €

 

 

Kurt Tucholsky

 

Ein Abend mit ausgesuchten Texten und
Liedern von und über Kurt Tucholsky

 

Uta Scheirle                Gesang
Kai Müller                  Klavier
Gerd Erdmann           Lesung
Moderation                 Leo Bader

 

Ein Programm über Leben und Werk eines der größten Schriftsteller und Journalisten der Weimarer Zeit. Seine Texte zeigen uns die ununterbrochene Aktualität seiner Analysen und Beobachtungen. Viele seiner Gedichte wurden auch vertont und fanden ein großes Publikum.

Dementsprechend intensiv werden Lesung und Moderation vom Musik-Duo ergänzt – mit einem Bogen von frech-frivolen bis hin zu eindringlich-ernsten Vertonungen.

 

Donnerstag, 30.03.2023, 20 Uhr 
Salvator-Gemeindehaus
Giebelstr. 15

Eintritt:  13 €, ermäßigt 10 €

 

 

HALBHÖHEN-TANGO


Eine schwäbische Show

Mit Elisabeth Kabatek,
musikalisch begleitet von Ilona Nowak

 

Elisabeth Kabatek lebt in Stuttgart und ist bekannt durch ihre vergnüglichen Romane, die in ihrer Heimatstadt spielen. Seit Jahren observiert sie die Menschen in der einerseits sehr schwäbischen, andererseits sehr globalen Landeshauptstadt. Ihre pointierten Beobachtungen sind manchmal ein bisschen fies, aber immer komisch. Dazu liefert
Sängerin Ilona Nowak die passende Musik.

Schwäbischkenntnisse können hilfreich sein, sind aber keine Voraussetzung.

 

Mittwoch, 19.04.2023, 20 Uhr
Stadtteilbibliothek Weilimdorf
Löwen-Markt 1

Eintritt:  13 €, ermäßigt 10 €